Tomodachi Vitalisan Wundversiegelung für Koi

Wasserfeste, antibakterielle Wundabdeckung für Koi Tomodachi Vitalisan Wundpuder

Die neue Tomodachi VitaliSan Wundversiegelung ist antibakteriell und hält bis zu 3 Wochen auf der Wunde im Wasser - das nennt man wasserfest!!!

Hier gelangen Sie direkt zu unserem Tomodachi Webshop.

Wasserfester, antibakterieller Wound-Sealer... die innovative Wundabdeckung für behandelte Wunden am Koi

Tomodachi VitaliSan Wundversiegelung, damit Wunden bei Koi schneller heilen!

Wundversiegelung für Verletzungen bei Zierfischen.
Antiseptischer Wund-Sealer, wasserfestes Puder zum Desinfizieren, Behandeln und Versiegeln von Haut- und Schuppenwunden bei Koi.

Wundbehandlung bei Koi ist ein Kinderspiel und funktioniert zuverlässig mit dem Tomodachi Nanotech Woundsealer

Tomodachi Vitalisan Wundversiegelung ist ein antibakterielles Wundpuder zur sofortigen Abdeckung und Versiegelung von behandelten Haut- und Schuppenwunden bei Koi auf Nano Basis.
Die Nanopartikel dringen tief in das verletzte Gewebe ein, sodass die Wundabdeckung bis zu 10 Tage im Wasser bestehen kann. Entzündung und Verpilzung des Gewebes werden eingedämmt. Die Entzündung oder Verpilzung kann sich nicht weiter auf gesundes Gewebe ausbreiten. Die Wundheilung wird unterstützt. Durch die hervorragenden Hafteigenschaften im Wasser wird die behandelte Wunde gegen Verunreinigungen geschützt.

Viele Koifreunde, auch Koibesitzer mit langjähriger Teicherfahrung, haben eine Hemmschwelle, wenn es um das Betäuben und Behandeln ihrer Fische geht. Dabei ist die Wundbehandlung bei Fischen kein Hexenwerk. Es sollten lediglich ein paar Grundregeln beachtet werden.
Die Beobachtung der Koi ist das A und O, um rechtzeitig zu erkennen, ob Parasiten (Würmer, Karpfenläuse oder Einzeller) im Teich ihr Unwesen treiben und auf einzelnen Fischen Verletzungen hinterlassen haben.
Auch während und nach der Laichphase weisen Koi oft Haut- und Schuppenläsionen auf, die man monitoren muss, um ggf. behandelnd einzugreifen.
Je nach Schleimhautbeschaffenheit, Immunstatus des Koi oder Keimdruck im Teich können sich solche parasitären Verletzungen entzünden und / oder verpilzen.
Wenn es sich hierbei um Einzelfälle handelt, empfiehlt sich eine separate Wundversorgung, anstelle einer teichweiten Anwendung.

Tomodachi Vitalisan Nanotech Woundsealer - die wirklich wasserfeste Wundabdeckung macht die Koibehandlung zum KinderspielErkennt man bereits am Habitus des Koi, dass er eine Wunde hat, sollte man unbedingt eingreifen und die entzündete Stelle reinigen, desinfizieren und eine Tomodachi Vitalisan Wundabdeckung aufbringen, damit sich die Entzündung nicht weiter ausbreiten kann.

Pilzbefall bei Teichfischen ist eine Sekundärinfektion, die signalisiert, dass der Fisch eine Schuppen- oder Schleimhautverletzung hat. Diese Wunde muss ebenfalls behandelt werden.

Man bereitet vor dem Keschern des Koi eine Wanne mit Teichwasser und einem Betäubungsmittel vor (ein paar Tropfen Nelkenöl oder Phenoxyethanol)
Das Betäubungsmittel beruhigt den Fisch, der dadurch weniger Stress bei der Wundbehandlung hat.
Nach der Wundversorgung setzt man den Koi zum Akklimatisieren in eine Wanne mit Teichwasser ohne Betäubungsmittel, um die Aufwachphase besser beobachten zu können. Sobald der Fisch stabil schwimmt, kann er in den Teich zurückgesetzt werden.
Die Wunde sollte weiter beobachtet werden, falls die Behandlung eventuell wiederholt werden muss. Wenn möglich, bringen Sie den Koi während der Wundbehandlung bzw. Wundheilung in einem Hälterungsbecken unter. Das erleichtert das Fangen und das Handling und reduziert Stress für den Fisch.

Anwendungshinweise:
Den Nano Sealer behutsam auf die gereinigte Wunde auftragen und 30 Sekunden bis maximal 1 Minute trocknen lassen. Wenn nötig wiederholen. Nur für äußerliche Behandlung. Nicht verschlucken. Für Kinder und Haustiere unzugänglich aufbewahren. Kühl und trocken lagern (unter 25°C).

Registriernummer: N-85793
Produkt Typ: 3 - Hygiene im Veterinärbereich