Hermetia Illucens, getrocknete Schwarze Soldatenfliegenlarven, der Super - Koisnack mit Mega Calzium und natürlicher Laurinsäure

Getrocknete Hermetia Illucens Larven, die beliebte und leckere Calziumbombe für die Handfütterung der Koi im Sommer - auch toll für Echsen und Wasserschildkröten geeignet.Hier gelangen Sie direkt zu unserem Tomodachi Webshop.Hermetia Illucens - getrocknete Larven der Schwarzen Soldatenfliege (Black Soldier Fly)

der beliebte und leckere Calziumsnack für Koi, Zierfische und Wasserschildkröten während der Teichsaison!

Die schwarze Soldatenfliege (Hermetia illucens) kommt ursprünglich aus Nordamerika und Australien , wo sie als Futterinsekt bekannt und heiß begehrt ist. Die getrockneten Larven der Soldatenfliege haben einen hohen Gehalt an Nährstoffen, Mineralien, Spurenelementen und Proteinen. Das nahezu perfektes Verhältnis von Kalzium und Phosphor (1,5-2:1) ist, neben dem hohen Gehalt an natürlicher Laurinsäure bei diesem Futterinsekt besonders erwähnenswert.
Info: Laurinsäure ist bekannt für ihre antimikrobiellen Eigenschaften.
Die schwarze Soldatenfliege ist eine willkommene Abwechslung und ein besonderer Leckerbissen für alle insektenfressenden Kleintiere und Fische
Bei unseren Koikarpfen und anderen Zierfischen sind die getrockneten Hermetia Illucens Larven äußerst beliebt und hervorragend geeignet als calziumreicher Snack in der warmen Jahreszeit.

Futtermittelart: Einzelfuttermittel für Koi

Fütterungsempfehlung

  • Bitte füttern Sie die Soldatenfliegenlarven mit Bedacht – am besten einzeln und aus der Hand ab einer Wassertemperatur von 15°C. Bedenken Sie bitte, dass diese als Leckerbissen für die warme Jahreszeit gedacht sind. Sie ersetzen nicht das Hauptfutter.
  • Je nach Fischalter, Gesundheitszustand, und Wassertemperatur als Snack für Koi zwischen den Hauptmahlzeiten ca. 5 - 10 Gramm B.S.F. Larven pro Fisch / pro Tag füttern.

Fütterungshinweise:Unsere Koi lieben die Soldatenfliegenlarven - sie fressen sie gierig und mögen den Geschmack dieser calziumreichen Futtertiere. Hermetia Illucens Larven enthalten Laurinsäure, die gut für den Organismus unserer Fische ist.

  • Mehrmals täglich in kleinen Portionen ins Wasser streuen.
  • Bieten Sie Ihren Fischen nur so viele Larven an, wie wie innerhalb von 5 Minuten aufnehmen.

Zusammensetzung:

getrocknete Hermetia Illucens Larven

Analytische Bestandteile:

  • Rohprotein 12% , Rohfett 12%, Rohfaser 10%, Rohasche 16%, Feuchtigkeit 30%, Calzium 1,05%, Kalium 0,41%, Phosphor 0,26%, Magnesium 0,15%, Natrium 0,05%

Aminosäuren:

  • Alanin 0,95%, Arginin 0,06%, Asparaginsäure 1,01%, Cystin 0,11%, Glutaminsäure 1,45%, Glycin 0,70%, Histidin 0,41%, Isoleucin 0,51%, Leucin 0,81%, Lysin 0,73%, Methionin 0,21%, Phenylalanin 0,42%, Prolin 0,74%, Serin 0,53%, Threonin 0,46%, Thyrosin 0,66%, Valin 0,73%

Herstellungsland: Deutschland

Die Vorteile der Hermetia Illucens Larven:

  • relativ fettarm (12%) und ein optimales Fett / Proteinverhältnis
  • ausgewogenes Kalzium-Phosphor-Verhältnis (ca 1,6 : <1)
  • Proteingehalt beträgt nur ca.12 %
  • hohes Maß an natürlicher Laurinsäure (gesättigte Fettsäure)
  • bei der Fütterung von Koi und Zierfischen im Aquarium und Teichwasser langsam absinkend, somit bildet sich ein Futterteppich, der alle Wasserschichten abdeckt, was die Futtergabe effizienter gestaltet.

Soldatenfliegenlarven haben noch ein weiteres „Geheimnis“, das sie zu einem echten Gesundheitsfutter unter den Futtertieren macht. Das Stichwort ist Laurinsäure. Diese ist ein natürliches Antibiotikum, das ausschließlich positive Auswirkungen auf die Gesundheit der gefütterten Tiere besitzt. Soldatenfliegenlarven sind die einzigen Futterinsekten, die Laurinsäure aufweisen. Laurinsäure sorgt dafür, dass sich viele in der Terraristik zu Recht gefürchtete Viren und Bakterien erst gar nicht entwickeln können. Auch im Koiteich und Gartenteich wirkt die Laurinsäure gegen alle Erreger, die eine Hülle aus Lipidmembranen besitzen. So schützen die Soldatenfliegenlarven unsere Koi, Teichfische, Schildkröten und Reptilien gleich nach der Futtergabe vor vielen Krankheiten. Vielleicht ist das auch der Grund, warum Soldatenfliegenlarven so beliebt sind und von Fischen, Reptilien und Amphibien gierig gefressen werden! Es könnte natürlich auch einfach am guten Geschmack dieser unglaublichen Futterinsekten liegen.